Neues vom Vorstand

Aktuelle Informationen des Vorstands

Vereinsberatung
Die bereits in mehreren Sitzungen vom Vorstand in Anspruch genommene Beratung durch den vom Landessportbund empfohlenen und finanzierten Vereinsexperten Uli Wewel-Erdmann wurde am 06.07.2016 fortgesetzt. Thema der Veranstaltung war die Gewinnung von Mitgliedern für ehrenamtliche Aufgaben (Übungsleiter, Schiedsrichter, Vorstand).

Wesentliches Ergebnis der fast 3stündigen Diskussion war, dass Vorstandspositionen und Übungsleitungsaufgaben in Bezug auf Tätigkeitsfelder, Aktivitäten und Arbeitsaufwand beschrieben werden sollen. Dadurch soll mehr Transparenz geschaffen werden, um Interessierten eine bessere Informationsmöglichkeit zu geben. Diese Beschreibungen sollen dauerhaft auf der Vereins-Homepage hinterlegt werden. Wenn sich die Notwendigkeit zur Wiederbesetzung von Positionen ergibt, sollen Ausschreibungen erfolgen, in denen diese Beschreibungen verwertet werden (Sportspiegel, Portamagazin).

Außerdem sollen für die Übungsleiter/innen / Trainer/innen Handzettel mit wichtigen Informationen zur Durchführung des Sportbetriebs zur Verfügung gestellt werden (z. B. Sportstättenordnung, Schadensmeldungen, Sportunfälle, Obhutspflichten für Kinder u.a.).

125-jähriges Vereinsjubiläum
Für das Vereinsjubiläum 2017 hat der Vorstand entschieden, dass aus diesem Anlass 2 Veranstaltungen stattfinden sollen. Am Sonntag, dem 02.07.2017 soll auf dem Barkhauser Sportplatz (bei schlechtem Wetter in der Schulaula) ein ‚Event’ für Kinder- und Jugendsportler (Altersgruppe 6-14 Jahre) stattfinden unter dem Motto ‚Der TuS stellt sich vor’; Zeitfenster ca. 11-17Uhr. Organisation des Spielbetriebs auf dem Sportplatz durch Roland Imberg und Detlef Frenz.

Für die erwachsenen Mitglieder des Vereins ist eine Jubiläumsfeier am Samstag, dem 21.10.2017 vorgesehen. Der hierfür gebildete Arbeitskreis hat zwischenzeitlich die Räume des Barkhauser Schützenvereins für diese Veranstaltung gesichert. Organisatorische Details und ein Programm werden in nächster Zeit erarbeitet.

Mitgliederversammlung 2017
Die für 2017 vorgesehene Mitgliederversammlung ist auf Freitag, den 27.01.2017,  19:00 Uhr, anberaumt worden. Sie wird wieder im Martin-Luther-Haus, Böllingsbrink, stattfinden.

Die Mitgliederversammlung soll dann u.a. auch über eine vom Finanzamt verlangte Satzungsänderung beschließen. Näheres hierzu wird mit der Einladung zur MV mitgeteilt.

Veranstaltungen des TuS
Am diesjährigen Barkhauser Weihnachtsmarkt am 1. Advent (27.11.2016) an der Kirche wird sich der TuS wieder beteiligen. Gemeinsam mit dem Tennisverein wird erneut der Glühweinstand betrieben.

Am 08.01.2017 lädt der TuS seine ehrenamtlich engagierten Mitglieder zum alljährlichen ‚Dankeschön’ ein. Einzelheiten werden rechtzeitig in der Einladung mitgeteilt.

Am 01.02.2017 lädt der Verein wieder zum alljährlichen Senioren-Kaffeetrinken ein. Einladungen werden rechtzeitig verschickt.

Kinder in Bewegung ab 6 Jahre
Die bisherige Übungsleiterin für die Kinder ab 6 Jahre hat ihre Tätigkeit für den TuS Ende September aus beruflichen Gründen beenden müssen. Die Suche nach einem/einer Nachfolger/in erwies sich als sehr schwierig. Kurzfristig hat sich nun unser ehemaliger Vorsitzender Heiko Schmidt für diese Aufgabe zur Verfügung gestellt, sodass dieses Sportangebot ab dem 08.11.2016 wieder vorhanden ist. Es wird nach einer ergänzenden Übungsleitung gesucht, um das Angebot dauerhaft zu gewährleisten.

Sport für Viele „Fahrradgruppe“
Die Aktivitäten der Fahrradgruppe ruhen bis zum Frühjahr 2017.

—————————————–

Vorstand
Marco Wiese hat das Amt des 2. Vorsitzenden des Vereins aus gesundheitlichen Gründen mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Der Vorstand hat diese Entscheidung in seiner Sitzung am 23.05.2016 mit Bedauern und Verständnis zur Kenntnis genommen. Der Vorstand dankt für die geleistete Arbeit und wünscht Marco baldige Genesung.

Vereinsberatung
Die bereits in mehreren Sitzung vom Vorstand in Anspruch genommene Beratung durch den vom Landessportbund empfohlenen und finanzierten Vereinsexperten Uli Wewel-Erdmann soll am 06.07.2016 fortgesetzt werden. Thema der Veranstaltung soll die Gewinnung von Mitgliedern für ehrenamtliche Aufgaben (Übungsleiter, Schiedsrichter, Vorstand) sein.

Neubau Sporthalle Barkhausen
Anfang des Jahres hatten sich Bürgermeister und Vertreter der politischen Parteien in Porta Westfalica mit großer Entschlossenheit und Verbindlichkeit auf den Erhalt des Schulstandortes Barkhausen festgelegt und dabei umfangreiche Investitionen in die schulische Infrastruktur in Aussicht gestellt. Dies war für den Vorstand Veranlassung, sich in Bezug auf den beabsichtigten Sporthallenneubau für eine konstruktive Zusammenarbeit anzubieten. Auf diese Weise sollen rechtzeitig die aus der Sicht des Vereins bestehenden Interessen an der Gestaltung der neuen Sportstätte in den Planungsprozess einfließen. Der Bürgermeister hat im April den Eingang des Vereinsschreibens bestätigt und dieses an den zuständigen städtischen Fachbereich weitergeleitet. Leider hat den Vorstand bisher keine weitere Nachricht erhalten, ob und in welcher Weise der Verein als wesentlicher Mitbenutzer der Sporthalle einbezogen werden soll.

125-jähriges Vereinsjubiläum
Im kommenden Jahr 2017 wird der Verein seit 125 Jahren bestehen. Der Vorstand hat sich dazu entschlossen, dieses Jubiläum in angemessener Weise zu würdigen. Zur Vorbereitung der in diesem Zusammenhang notwendigen Aktivitäten (Jubiläumsfeier, Datum, Räumlichkeiten, pp.) wurde ein Arbeitskreis gebildet.

Seniorenfußball
Der bisherige Trainer der 1. Fußball-Herrenmannschaft, Almir Katatzic, gibt sein Traineramt beim TuS auf. Die künftige Betreuung der Mannschaft werden Torsten Pohlmeier und Klaus Rodenberg übernehmen. Da sich nicht genügend aktive Vereinsmitglieder für eine 2. Fußball-Herrenmannschaft gefunden haben, wird auf deren Anmeldung verzichtet.

Jugendfußball
Zur Verbesserung der Trainingsmöglichkeiten im Bereich des Jugendfußballs hat der Vorstand die Beschaffung von 2 Minitoren beschlossen. Am Kostenaufwand von rd. 300 € beteiligt sich der Stadtsportverband mit einem Zuschuss von 10% (!) und die FIBa mit einer Spende über 145 €. Allen Sponsoren wird herzlich gedankt.
Nach wie vor werden Trainer und Betreuer für die Fußball-Jugendmannschaften gesucht.

Jugendhandball
4 B-Jungen der JSG Möllbergen Barkhausen haben sich für den anstehenden Schiedsrichterlehrgang angemeldet.

Gesundheitssport
Nach den Sommerferien wird Physiotherapeutin Katrin Rethmeier wieder einen Kurs anbieten: „Rücken im Gleichgewicht“. Für diesen Kurs liegt allerdings (noch) keine Zertifizierung als Präventionskurs vor.