Permalink

off

TuS mit Rad(t)

Der Radsport im TuS soll wieder belebt werden. Das haben sich einige begeisterte Radler vorgenommen. Bei einem gemeinsamen Treffen wurde jetzt das neue Konzept vorgestellt. Ab sofort gibt es ein regelmäßiges Angebot aus wöchentlichen sportlichen Touren, monatlichen Ausflügen und zusätzlichen Info-Abenden rund um das Thema „Rad“.
Die erste „sportliche“ Fahrrad-Tour startet bereits am Sonntag, den 20. Oktober um 10.00 Uhr. Zunächst sind wechselnde Termine geplant, um möglichst viele Radler damit zu erreichen.
Weitere Termine sind hier zu finden: https://tus-barkhausen.de/tus-mit-radt
Koordination „TUS-mit RAD(T)“
Udo Strakerjahn
Mail: rad@tus-barkhausen.de
Permalink

off

TUS mit Rad(t)

Hallo Liebe „TUS-mit-Rad(t)– Sportler,

auch im Namen des TUS-Vorstands bedanken wir uns für das rege Interesse und die
Teilnahme (18) !!  an unserem gestrigen Treffen zur finalen Besprechung des RAD-
Konzepts und  möglicher Termine.
Auch die interessierten Radler, die gestern nicht dabei sein konnten, finden hier
eine kurze Zusammenfassung und die bislang festgelegten Termine (siehe Anhang):

Weiterlesen →

Permalink

off

Erinnerung:

Hallo Liebe „TUS-mit-Rad(t)– Sportler,
wie bereits angekündigt treffen wir uns heute zur Vorbesprechung.
Besprechungstermin der RAD-Gruppe:
Termin: 12.Okt.2019 / 17:00-18:00 Uhr
Ort: Restaurant „Alte Fähre“ in Barkhausen
Themen:  > Konzept „TUS-mit-Rad(t)“  /  regelmäßige Termine
Ziel: Unterschiedliche Leistungsstufen und Tour-Interessen in ein neues Konzept
         zu integrieren sowie geeignete Termine gemeinsam festzulegen, um möglichst
         viele Radler wieder in gemeinsamer Aktivität zu motivieren und mit zusätzlichen
         Info-Konzepten fit fürs RAD zu machen (klärung Interessenschwerpunkte).
Konzept:
* Rad-Sport: wöchentliche sportliche Tour von 30-35 km (Bester Termin ?)
* Rad-Tour: ca. monatliche gemütliche Ausflugs-Tor von ca. 40-60km
* Rad-Tour international:: 2x jährlich größere mehrtägige Tour (mit Koop.-Partner)
* Rad mit RAT: Info-Abend rund ums Rad, ca. monatlich
                         (mit Infos, Workshop, Pannenkurs, Diskussionen)
                         mit Unterstützung von regionalen Kooperations-Partnern.
Für diese geplanten Aktivitäten haben wir bereits Zusagen von 3 Sponsoren aus der
Rad-Technik und 2 Unterstützer aus dem Bereich Rad-Organisation. Damit müssen
wir „nur“ noch Eure Themenschwerpunkte und die geeignetsten Termine
gemeinsam festlegen, damit jeder seine Terminwünsche und Interessen einbringen kann.
Wie Ihr vielleicht an dieser neuen E-mail-Adresse bemerkt habt, bekommen wir auch
kräftige Unterstützung vom TUS-Vorstand, der das für uns speziell eingerichtet hat
(vielen Dank an Dirk).
Ich freue mich auf einen kreativen Nachmittag mit Euch und Eure Unterstützung.und hoffe, mit Euch auf einen guten RAD-START in der „Alten Fähre“ anstoßen zu können.
Mit sportlichem RAD – Gruß
Udo Strakerjahn  
Koordination „TUS-mit RAD(T)“
Mail: rad@tus-barkhausen.de
Permalink

off

Aktionstag „Sportplatzpflege“ Barkhausen – 12.10.2019 ab 10.00 Uhr

Samstag, 12.10.2019, ab 10.00 Uhr:
 Gemeinsamer Aktionstag „Sportplatzpflege“

 

von der Fußball-Initiative Barkhausen e.V. (FIBa)

und dem TuS Porta-Barkhausen 1892/1911 e.V.

 

An alle Barkhauser und andere Interessierte aus Porta

Einige Mitglieder und Freunde beider Vereine haben schon zugesagt.

Wir wünschen uns weitere Freiwillige, die uns an diesem Tag unterstützen!

So können wir die anstehenden Aufgaben auf viele Schultern verteilen und der Arbeitsaufwand eines jeden einzelnen hält sich in Grenzen.

Für alle Helfer steht ein Kontingent an Freigetränken und
kostenlosen Bratwürstchen zur Erfrischung und Stärkung zur Verfügung.

Was haben wir vor?

  • Befreiung des Aschenplatzes von Unkraut, um ihn für die kalte Jahreszeit bespielbar zu machen, wenn der Rasenplatz gesperrt ist. Dazu soll der Aschenplatz im Vorfeld mit landwirtschaftlichem Gerät schon einmal großflächig bearbeitet werden. Uns bleiben dann hoffentlich nicht mehr so viele Nacharbeiten.
  • Soweit es möglich ist, wollen wir auch Ausbesserungen am Rasenplatz in Angriff nehmen.
  • Tribüne und Wege: Entfernung von Müll, Unkraut und ggf. Herbstlaub

Dazu benötigen wir diverse Geräte und andere Hilfsmittel. Es wäre toll, wenn unsere Freiwilligen folgende Dinge mitbringen könnten:

  • Harken und Rechen aller Art – auch Schneidrechen / Rasenlüfter / Vertikutierer
  • Spaten, Schaufeln, Unkrautmesser, andere Schneidegeräte wie z.B. Rosenscheren, aber auch Heckenscheren und möglicherweise sogar Kettensägen
  • Besen, Schubkarren und Grünabfallsäcke

Also gebt Euch einen Ruck und kommt vorbei!

Bei Fragen könnt Ihr Euch wenden an

  • Stefan Meyer von der FIBa
    (Tel.: 0176-722 999 52; E-Mail: s.meyer22@arcor.de)
  • Dirk W. Henneking vom TuS
    (Tel.: 0173-811 72 43; E-Mail: mitglieder@tus-barkhausen.de)