Permalink

off

Die Mischung passte! Deutlicher Sieg für die Handball-Herren.

Heute am frühen Abend mussten unsere Herren gegen den HSV Minden-Nord 2 ran. Der angetretene Kader bestand aus 6 Spielern Ü30 und 7 Spielern U21 (teilweise U18).  Bis zum 14:14 in der 30. Minuten verlief das Spiel ausgeglichen. Leider stand bis zu diesem Zeitpunkt unsere Fehlerquote einem besseren Ergebnis im Weg.

In der zweiten Halbzeit konnten wir zwar immer vorlegen, uns aber nicht deutlich absetzen. In der 50. Minuten wurde es nochmal spannend, 24:24.

Dann konnte Sören Walter zwei schöne Treffer erzielen, bevor 3 Tore in Folge durch Christian „Tyte“ Tyrock den Vorsprung untermauerten. Die Anspannung bei Trainer und Mannschaft ließ langsam nach. Die 2-Minuten-Strafe für den HSV-Spieler unterstützten die letzten Spielszenen zu unseren Gunsten, so dass am Ende Dank einer Leistungssteigerung und Leon Bachmann im Tor ein verdientes 24:30 auf der Anzeigetafel stand.

Die Tore teilten sich: Tyrock (11), Laszczyk (5), Pitzschke (3), AufdemKamp (1), Kehler, Fritzsch (3), Walter (3) Oswald (1), Knülle (1), Schäpe (1), Carta (1). Im Tor zeigte Leon Bachmann eine gute Leistung, „Keeper“ Lars Röthemeyer  überließ dieses Mal dem Nachwuchs den Torraum.

Übrigens – Man munkelt, die Milch – äh Kuh – macht’s 🙂