Permalink

off

Spiel und Spaß mit Perspektiven

Am  letzten Sonntag im September stand das Turnier der Handball Minis

Trainer Dennis Mattausch bei der Teambesprechnung mit Unterstützung von Patrick

in Unterlübbe auf dem Plan. Mit gleich zwei Mannschaften traten wir gegen den Gastgeber HSG EURo (3 Mannschaften) und TUSPO Meißen (2 Mannschaften) an.

Mit viel Spaß und Lust zur Bewegung bestritten wir sehr erfolgreich das Turnier und erzielten ganze 59 Tore.

Die Barkhauser Mini-Handballer

Für die hervorragenden Leistungen wurden wir mit zwei neuen Handbällen und natürlich einer Tüte Süßigkeiten belohnt. Insgesamt war es ein sehr gelungener Handballtag bei einem gut organisierten Gastgeber.

Patrick Mattausch

Permalink

off

Barkhauser Biathlon

Am 29.09.2018 fand der „Barkhauser Biathlon“ bei bestem Wetter statt.

Die Radfahrer trafen sich um 13 Uhr an der „Alten Fähre“ in Barkhausen, um die sorgfältig ausgearbeitete Route in Angriff zu nehmen. Zeitgleich marschierten die Wanderer los.

Die Wanderer suchten zunächst den Busshuttle zum Kaiser-Wilhelm-Denkmal auf, fuhren hinauf zum „Wilhelm“ und wanderten dort auf dem Wittekindsberg. Nach einer tollen Strecke durch den frühherbstlichen Wald fand sich das Grüppchen bei Irene Kastenholz ein, um sich dort mit selbstgebackenen Kuchen zu stärken. Nach einer weiteren Runde „per pedes“ traf man/frau in der Alten Fähre ein, um die Ankunft der Fahrradfahrer zu erwarten.

Währenddessen fuhren die Radler entlang der Weser bis hoch zur neuen Schachtschleuse, folgten noch einer kurzen Zeit dem Weserradweg und bogen dann Richtung Todtenhausen ab. Über Kutenhausen und Mindenerheide ging es weiter nach Holzhausen II um von hier aus zum „Kaffeetrinken“ in Hartum bei Lars Röthemeyer einzukehren. Nach dem Verzehr der Kuchen (ein Dank geht an die Backmeister Irene, Ingrid und Brunhild) und einer heißen Tasse Kaffee und/oder Tee übernahm Heiko Schmidt die Führung zurück zum Startpunkt „Alte Fähre“ in Barkhausen. Der Rückweg entlang des Mittellandkanals, der Bastau, durch Felder und Wiesen bei herrlichem Wetter machte ebenso wie der erste Teil der Strecke allen Teilnehmern viel Spaß.

An der „Alten Fähre“ warteten Henk und Christiane Lammerts mit Ihrem Team schon auf die Sportler, um den Tag mit einem üppigen Grillbuffet ausklingen zu lassen. Einstimmig war die Meinung, dass sich das Team der Fähre wieder toll ins Zeug gelegt haben.

Auf eine Wiederholung im Jahr 2019

Euer Lars Röthemeyer

Permalink

off

… die Erfolgsserie geht weiter

Am gestrigen Samstag konnten die Barkhauser Tischtennis-Spielerinnen weitere Erfolge erzielen:
Sigrun Bruns wurde Kreismeisterin in der Damen B-Klasse, Brunhild Bredthauer erreichte „Bronze“.
Mit einer Spielerin aus Rehme hat Sigrun auch noch im Doppel den 2. Platz erspielt.

Herzlichen Glückwunsch!