Permalink

off

Mit Jesper und Kordula Grün zum Sieg!

Vor den Augen des jüngsten TuS-Mitglieds, Jesper Tyrock, konnten die Handball-Herren zwei wichtige Punkte einfahren.

Gestern, zur gewohnten Heimspielzeit um 18.30 h in der Hausberger Sporthalle, traten unsere Herren gegen die Zweitvertretung aus Oberlübbe an. Es trafen Mannschaften aufeinander, die immerhin sieben Tabellenplätze trennen.

 

Die Partie startete sehr ausgeglichen, nach 10 Minuten konnte unsere Mannschaft zwar zwei Tore vorlegen, zur Halbzeit stand es wieder ausgeglichen 11:11.

In den ersten 5 Minuten der zweiten Halbzeit hatte Oberlübbe die Oberhand und konnte auf 12:15 davonziehen. Aber unsere Mannschaft ließ die Köpfe nicht hängen und hängte sich voll rein. Nach 46 Minuten stand es wieder unentschieden 18:18 und dann platzte der Knoten. Tor um Tor legte Barkhausen vor und konnte auf 23:19 davonziehen.  Das Team-Timeout von Oberlübbe in der 58. Minute half nichts mehr, die Barkhauser gewannen mit 25:20 und können somit zwei wichtige Pluspunkte verzeichnen.

Traditionell geht die Mannschaft nach dem ersten Heimspiel zum Knobel zu „Willy“ in die Taverne Faro. Ob es ein langer Abend war …

Fazit: Wieder eine gute, geschlossene Mannschaftsleistung, sicherlich keine überragendes Spiel, aber das Ergebnis zählt. Die Ausbeute beim 7-Meter-Werfen lässt allerdings etwas zu wünschen übrig 😉

Kleiner Gruß an den Glücksbringer des Abends: Jesper, lass dich doch öfter mal blicken!

Kommentare sind geschlossen.