Permalink

off

Silbermedaille im Pokalwettbewerb der Herren der 2. Kreisklasse!

Schon wieder kann die 1. Herrenmannschaft des TuS Porta Barkhausen auf eine erfolgreiche Pokalsaison 2015/2016 zurückblicken. Die Mannschaft hatte in der Saison 2014/2015 in der 3. Kreisklasse die Silbermedaille im Pokalwettbewerb erringen können. Nach dem Aufstieg in die 2 Kreisklasse waren die Erwartungen im Pokalwettbewerb, wo nur 3 Spielern pro Mannschaft antreten, nicht hoch. In der ersten Pokalrunde konnte der TTC Rahden III souverän mit 4:0 besiegt werden. Im Viertelfinale traf man auf die starke Mannschaft des TuS Stemwede. Hier konnte ein knapper 4:2 Sieg verbucht werden. Somit war das Final-Four, die Pokalendrunde der letzten 4 verbliebenen Mannschaften im Wettbewerb, erreicht. Ausrichter der Endrunde war der SV Varl. Hier hatten sich außerdem die Teams von TuS Lohe III, SV Leteln-Weser und der Gastgeber qualifiziert. Im 1. Halbfinale bekam unser Team dann die starke Mannschaft vom TuS Lohe III zugelost (Insgeheim wünschte sich wohl jede der Mannschaften den TuS Barkhausen zugelost zu bekommen ;-)). In einem sehr hart umkämpften Spiel konnte dann das Halbfinale mit 4:3 gewonnen werden. (Anmerkung: Eine Woche zuvor in der Meisterschaft war man gegen den TuS Lohe II noch klar mit 3:9 unterlegen). Für das Team war damit mehr erreicht als zu erwarten war. Im Finale traf man dann auf den SV Varl, war dem Tabellenführer der Staffel 2 der 2. Kreisklasse aber klar mit 0:4 unterlegen.
Alles in allem war es ein toller Erfolg, welcher anschließend noch feucht-fröhlich mit allen Teams gefeiert wurde.
Tischtennis

Die erfolgreiche Silber-Mannschaft mit von links: Peter Fuchs, Frank Rose, Elmar Ney

Kommentare sind geschlossen.